Menü  |  HOME  |  NEWS  |
   
      
Sparta Göttingen, SVG Göttingen und SC Hainberg aus der Stadt dabei. Bovender SV, JFV West Göttingen und JSG Hoher Hagen aus dem Umland am Start. Turnierneuling JSG Nieste /Staufenberg spielt in Hessen. 

Göttingen. Fünf Tage vor der Auslosung am 5. Nov

Turnier

Sparta Göttingen, SVG Göttingen und SC Hainberg aus der Stadt dabei. Bovender SV, JFV West Göttingen und JSG Hoher Hagen aus dem Umland am Start. Turnierneuling JSG Nieste /Staufenberg spielt in Hessen. Göttingen. Fünf Tage vor der Auslosung am 5. Nov

31.10.2015 | Sparta Göttingen, SVG Göttingen und SC Hainberg aus der Stadt dabei. Bovender SV, JFV West Göttingen und JSG Hoher Hagen aus dem Umland am Start. Turnierneuling JSG Nieste /Staufenberg spielt in Hessen.

Göttingen. Fünf Tage vor der Auslosung am 5. November 2015 werden die ersten acht regionalen Teilnehmer des Sparkasse & VGH CUP 2016 präsentiert. „Wir haben uns die Auswahl der regionalen Teilnehmer wieder nicht leicht gemacht. Es ist die schwerste Aufgabe in der Vorbereitung des Turniers“, sagt Andreas Riedel, Turnierleiter des Sparkasse & VGH CUP. „Am Ende haben mit den ausgewählten Mannschaften ein starkes regionales Teilnehmerfeld, das für Überraschungen sorgen wird“, so Riedel weiter.

Der I. SC Göttingen 05 aus der Niedersachsenliga darf am Stärksten eingeschätzt werden. Das Team von Trainer Jan-Philipp Brömsen steht momentan auf Tabellenplatz neun in einer engen Liga. Ebenfalls stark einzuschätzen ist Sparta Göttingen. Die Greitweg-Elf hat in den vergangenen Jahren immer wieder Punkte gegen die Profiteams entführt. In diesem Jahr spielt die Mannschaft in der Landesliga eine gute Rolle und steht im oberen Mittelfeld der Tabelle.

Der SC Hainberg nimmt zum neunten Mal am Sparkasse & VGH CUP teil. Aktuell spielt die Mannschaft von den Zietenterrassen in der Bezirksliga und belegt dort den 11. Tabellenplatz.
Der Bovender SV spielt in der Kreisliga Staffel 1 und läuft zum fünften Mal in der LOKHALLE auf. In der Liga belegen die Schwarz-Gelben nach acht Spielen Platz zwei.

Mit der SVG Göttingen, der JSG Hoher Hagen und dem JFV West Göttingen treten gleich drei Ligakonkurrenten aus der Kreisliga Staffel 2 in der LOKHALLE an. Kurz vor dem Ende der Hinrunde belegt die SVG den zweiten Platz mit 13 Punkten vor dem JFV West Göttingen mit 12 Punkten. Der JFV hat allerdings zwei Spiele weniger absolviert. Die JSG Hoher Hagen folgt mit vier Punkten auf Platz sechs.

Aus der Kreisliga Kassel kommt ein Turnierneuling nach Göttingen. Die JSG Nieste / Staufenberg setzt sich sowohl aus einem Verein in Niedersachsen als auch einem Verein aus Hessen zusammen. In der Kreisliga Kassel ist die JSG aktuell Tabellenführer.

Der Sparkasse & VGH CUP 2016 findet vom 07. bis 10. Januar 2016 statt.
Die Auslosung der Gruppen findet am 05. November 2015 statt.

Foto: Harald Wenzel


zurück zur Startseite